UDP Eingang definieren

im Rahmen des Artikels Netatmo in Loxone einbinden ist die Frage aufgetaucht, wie man denn die UDP Daten abfragen kann. Ich versuche das mal hier zu erklären.

Schritt 1

Zuerst auf Virtuelle Eingänge gehen, dann den UDP Monitor starten und anzeigen und einen Virtueller UDP Eingang anlegen.

ACHTUNG: Es werden entgegen dem Bild noch KEINE UDP Daten im Monitor angeziegt, weil der Port noch nicht definiert ist!

Schritt 2

Jetzt muss bei dem Virtuellen UDP Eingang, den wir gerade angelegt haben, der UDP Empfangsport definiert werden. Im Beispiel ist das der Port mit der Nummer 5678.

Wenn das nun im MS gespeichert wird und am Port schon UDP Daten ankommen, dann werden diese nun im UDP Monitor angezeigt.

HINWEIS:

  • Als UDP Portnummer immer eine hohe 4 (oder auch 5) stellige Nummer wählen, niedrige Ports sind möglicherweise vom System blockiert. 
  • Die Portnummer muss die selbe sein, wie die die beim Sender angegeben wurde!

Schritt 3

Jetzt muss ein UDP Befehl angelegt werden, das ist das kleine unscheinbare Symbol neben dem UDP Monitor auf dem nächsten Bild.

Beim Befehl muss dann noch die Befehlserkennung eingetragen werden, dass muss ein eindeutiger String sein, der gefunden werden kann, siehe das letzte Bild als Beispiel: Esszimmer.CO2=\v

Alternativ kann der Befehl auch angelernt werden, über den UDP Monitor. Das funktioniert so wie im Bild oben angedeutet, eine Zeile auswählen, Lernen aktivieren, eine Bezeichnung eingeben und Analogsensor erstellen klicken.

 

Bild mit Befehlserkennung