Loxone Extension

Eine Loxone Extension bietet zusätzliche Eingänge und Ausgänge in einer Loxone Installation.

Die digitalen Eingänge der Loxone Extension können (im Gegensatz zu den Eingängen des Miniservers) als Frequenzzähler bis zu einer Frequenz von 150Hz verwendet werden.

Eingänge, Ausgänge und Schnittstellen

Informationen

  • Produkteinführung Anfang 2010
  • Produkteinstellung Juli 2020


Bilder

Verbesserungswürdige Punkte

  • keine bistabilen Relais
  • keine manuelle Bedienung möglich

Ersatz der Loxone Extension durch Nachfolge-Extensions

Loxone hat die Loxone Extension mit 3-monatiger Abkündigungszeit Ende Juli 2020 vom Markt genommen. Es ist nicht bekannt, wie diese Abkündigung erfolgt ist - die Extension ist seit August 2020 nicht mehr im Loxone Webshop gelistet.

Die bisher rund 500 Euro teure Extension kann durch folgende Artikel ersetzt werden:

  • Loxone Relay Extension (14 digitale Ausgänge), ca. 360 Euro UND
  • Loxone DI Extension (20 digitale Eingänge), ca. 290 Euro, UND
  • Loxone AI Extension (4 analoge Eingänge), ca. 220 Euro, UND
  • Loxone AO Extension (4 analoge Ausgänge), ca. 280 Euro

Zum Ersatz einer Loxone Extension sind somit Gesamtkosten von ca. 1150 Euro (statt bisher 470 Euro) zu erwarten, sowie ein erhöhter Platzbedarf von 9+2+2+2 = 15 TE (270 mm) statt bisher 9 TE (162 mm).

Durch die neue Platzierung und Änderung des Klemmentyps (Steckklemmen statt Schraubklemmen) ist mit einer aufwändigeren Umverkabelung oder Neuverkabelung, insbesondere der DIs, AIs und AOs, zu rechnen.

Alternativprodukte mit besserem Funktionsumgang auf Basis von EIB/KNX:

Schaltaktoren (Ersatz für 8 DO)

  • MDT 8-Kanal Schaltaktor 8-fach AKK-0816.03 8x 16A bistabile Relais, 4 TE, ca. 165 Euro 
  • MDT 8-Kanal Schaltaktor AMS-0816.02, 8x 16A bistabile Relais, mit Strommessung, 8 TE, ca. 230 Euro
  • Apricum MIO12 I/O-Aktor mit 12 Ausgängen 16A, sowie 12 Digital-Eingängen 12V (max 18V!)

Digitale Eingänge (Ersatz für 12 DI)

  • MDT 16-Kanal Binäreingang 24V BE-16024.02, 8 TE, ca. 220 Euro
  • MDT 8-Kanal Binäreingang 24V BE-08024.02, 4 TE, ca. 150 Euro
  • GIRA 6-Kanal Binäreingang 212600 10-230V AC/DC, 2 TE, ca. 130 Euro

Analoge Ein-/Ausgänge (Ersatz für 4 AI und 4 AO)

MDT 4-Kanal Analog In-/Out, jeder Kanal einzeln als Ein- oder Ausgang konfigurierbar, 2 TE, ca. 130 Euro

Alternativprodukte mit besserem Funktionsumgang auf Basis LAN bzw. DMX:

Schaltaktoren (Ersatz für 8 bzw. 16 DO)

Mit den genannten KNX-Komponenten kostet die gleiche oder erweiterte Ausstattung einer Loxone Extension, jedoch mit besseren Komponenten (z.B. bistabile Relais 16A), ca. 690 Euro bei einem Platzbedarf von ca. 12 TE.