Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

  • Der Garagentorhersteller fordert einen potentialfreien Kontakt für die Öffner/Schließfunktion, d.h. im Umkehrschluss, der Garagentoreingang ist potentialbehaftet.
  • Das Garagentor liefert daher die Spannung. 
  • Anschluss: Die beiden Adern des Garagentor wird an die beiden Klemmen eines MS-Digitalausganges (potentialfrei) angeschlossen.

...

Sicherheitshinweise

  • Wenn bei einer Schnittstelle nicht eindeutig klar ist, ob diese potentialfrei oder potentialbehaftet ist, sollte eine Spannungsmessung durchgeführt werden. Dabei Schutzmaßnahmen treffen (es können durchaus 230V anliegen).
  • Bestehen weitere Zweifel, dann eine Fachkraft oder den Hersteller zu Rate ziehen.
  • Keinesfalls sollte man "probieren". Es können bei falschem Anschluss Geräte zerstört werden. Dies dauert nur einen Bruchteil einer Sekunde, d.h. "schnell ausschalten" ist meist zu spät.