Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Info
titleHINWEIS!

Durch derzeitige Software- Änderungen seitens Loxone wird dingend abgeraten den PoKey als
günstige Lösung für viele Ein oder Ausgänge zu nutzen.
Loxone hat mit der neunen Parametrierungs Software oder auch Firmware dafür gesorgt das oftmals
MINDESTENS 5 Sekunden vergehen können bis die Ein oder Ausgänge Ihren Status an den Miniserver
weiterleiten bzw. gelesen werden.


Edit: es gibt eine Lösung mit UDP Sender und UDP Empfang-Funktion im mSek-Bereich, PoKeys57E 55 - Digitale Ein und Ausgänge, div Fühler via UDP an LOXONE koppeln


Es wird auch abgeraten bei bereits realisierten Projekten mit dem PoKey, die Tasterabfragen oder andere zeitkritische Zustände erfassen
seinen Miniserver mittels "LOXONE CONFIG 8.1.11.11" zu updaten. Temperaturen Fühlerdaten sind meist nicht zeitkritisch.
Ältere Versionen wie die
Version 8.0 (erschienen am 07.2016) sind von dieser Änderung nicht betroffen!

Sollten zeitkritische Anwendungen (wie Lichtschalter) benutzt werden ist Modbus TCP hier nicht die richtige Wahl.
Derzeit bleibt nur die Möglichkeit ohne weiteren Aufwand bei der vom Hersteller gefertigten Hardware zu bleiben.

Hierzu ist Helmuts UDP Vorschlag im Forum gemeint:

https://www.loxforum.com/forum/hardware-zubeh%C3%B6r-sensorik/77483-5-sekunden-modbus-tcp-problem-mit-pokeys57e
Alle anderen Anwendungen können auch Problemlos mit der neuen Loxone Config realisiert werden. 

 

...