Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Die The LoxBerry-Core-Entwickler haben sich gefragt, wie viele LoxBerrys da draußen verwendet werden. Schließlich will man wissen, ob die in vielen Freizeitstunden erstellte Arbeit auch jemandem nützt.

LoxBerry übermittelt einmal wöchentlich verschlüsselt per https an loxberry.de, dass dein LoxBerry existiert, welche Versionsnummer er verwendet und auf welcher Plattform (Raspberry oder VM) er läuft. Zusätzlich wird übertragen, welche Plugins Du installiert hast.

Es werden dazu keine persönlichen Daten von dir, deinem Miniserver oder deinem Netzwerk übermittelt. Im Gegenteil, es funktioniert genau so:

Beim ersten Start wird zufällig ein 128 Zeichen langer Schlüssel erstellt. Das passiert mit einem Zufallsgenerator. Dieser Schlüssel wird am LoxBerry gespeichert. Wöchentlich wird dieser Code zusammen mit der LoxBerry-Versionsnummer, der Hardware-Plattform und den installierten Plugins per https an loxberry.de übermittelt. Ansomsten werden keinerlei Daten übertragen.

Wir können damit zählen, wie viele unterschiedliche, aktive LoxBerrys laufen. Du findest die Statistik auf Developers would like to know how many LoxBerrys are out there. We just would like to know if it's worth it to spent so many hours in our spare time (smile)

If activated, LoxBerry transmits once a week some statistic data over a secured https connection to stats.loxberry.de. We just want to know that your LoxBerry exists, which LoxBerry version and hardware platform you use and which plugins are run by your LoxBerry. This data helps us to improve the LoxBerry project.

We absolutely do not collect any private data from yourself, your miniserver or your private network. It works as follows:

At the very first start your LoxBerry creates a 128 character random key. We use a random key generator for creating this key. No hardware ids or similar are used. This key will be saved to your system. Once a week we transfer this random key, your LoxBerry version, your hardware architecture and the installed plugins via https to stats.loxberry.de. No more data will be transfered.

This way, we could count how many LoxBerrys are out there and which plugins should be developed most. You can find the statistic at https://stats.loxberry.de

Du kannst die Funktion auch ausschalten, und wir erfahren nie, dass es deinen LoxBerry gibt.

Unsicher? Schau dir den Sourcecode an, der die Daten überträgtOf course you can deactivate this feature. But then, we will never know about your LoxBerry...

Unsure? Have a look at the source code which sends the data to our serverhttps://github.com/mschlenstedt/Loxberry/blob/master/sbin/setloxberryid.pl